Schreib-Lust on Hidden Camera

Hidden CameraJulia Gaß at German site Schreib-Lust reviews Hidden Camera:

Es geht um Liebe und Tod, die dem Helden immer wieder in Gestalt von Frauen in verschiedenen Altersstufen vor Augen geführt werden. Wie im Zeitraffer eines Films durchwandert der Bestattungsunternehmer sein Leben bzw. das, was sein Leben sein könnte.

Der Roman ist eine Parabel über das Leben und liest sich eher noch wie das Drehbuch zu einem Film, in dem es auch um Fremdbestimmung und die Absurdität des Alltags und von Fernsehsendungen geht. Skurril, aber spannend und höchst vergnüglich zu lesen.

Link to the full review.

Advertisements